die Tischlerarbeiten die Tischlerarbeiten in ländlich mestosti die Arbeiten des Tischlers die Arbeit des Tischlers im Land

die Schachteln, die Einbände, der Tür (die Uhr 12)

 
 

die Reparatur der Einbände und der Türen. Von der Zeit, und öfter vom Missbrauch platzen die Einbände und die Türen rassychajutsja, verfaulen, korobjatsja. Die Laufzeit der Einbände und der Türen hängt vor allem von teplotechnitscheskogo des Regimes drin ab. Beim starken Lüften schwillt das Holz ussychajet, und bei der Befeuchtung an und nimmt im Umfang zu. Beim richtigen Abgang es kommt es nicht vor.

die Reparatur der Einbände. erfüllen Diese Arbeiten bei rassychanii und das Aufkleben der Knoten des Einbandes: der Fensterbretter, otliwow, unter bruskow, der unteren Enden senkrecht bruskow usw.

die Reparatur erfüllen so. Wenn sich in podokonnoj dem Brett, das aus zwei bruskow gebildet ist, die Spalte gebildet hat, so ist es sie empfehlenswert, vom Staub, der Farbe, des Schmutzes, die besonders Seitenseiten zu reinigen, zu denen die Leiste kleben werden.

die Leiste herstellen der keilförmigen Form, mit nicht von den sehr stark geschrägten Rändern. Schmieren die Leiste klejewym mit der Lösung ein, es ist kaseinowym besser, stellen in die Spalte ein, legen oben das Stück des Brettes und tragen nach ihr die Schläge vom Hammer auf. Nach dem Austrocknen des Leims die oberen oder Gesichtsseiten des Brettes ostragiwajut vom Hobel, und die Enden - dobornym vom Instrument, das vom Bauherren hergestellt ist (der Abb. 83).

Dobornyje strugi: und - der Hobel; - sensubel

83. Dobornyje strugi :
Und - der Hobel; - sensubel

Wenn zwischen den unteren Enden senkrecht bruskow die Schachteln und unter bruskom gibt es die Spalte, so beschmieren sie vom Kitt. Es ist diese Stelle vorläufig reinigen vom Staub, des Schmutzes, die Farben, olify. Den vorbereiteten Kitt mit der Kraft drücken in die Spalte ein und säubern. Nach dem Austrocknen des Kittes ist es die Stelle färben 2 Male von der Ölfarbe.

reparieren die Einbände, ausgefallen, so. Nehmen von den Schlingen des Flügels ab, nehmen die Glaser heraus, vorläufig den Kitt, sowohl otpiliwajut die verfaulenden Enden als auch otliwy bis zum festen Holz aufgeräumt. Die Ablass reißen ab und ersetzen neu. Die neuen Details machen solchen Schnitts, wie entfernt, die Falze abnehmen, veranstalten die einfachen geraden Dornen. In bleibend alt bruskach sägen das Holz für die Henkel aus. Alle machen der streng entsprechenden Umfänge. Dann befestigen die Details vom wasserdichten Leim mit der Errichtung nagelja und nach dem Austrocknen ostragiwajut. Bei der Errichtung der neuen Ebbe in unter bruske erfüllen die Flügel oder die Rahmen den Falz von der Tiefe 5мм, der Breite nach der Dicke der Ebbe. Die Ebbe festigen im Falz vom wasserdichten Leim oder der Ölfarbe mit der zusätzlichen Befestigung von den Nägeln oder den Schrauben, aber die Letzten verwenden selten. Dann stellen das Glas ein, bestreichen vom Kitt und stellen auf die Stelle (die Abb. 84. Die reparierten Einbände färben.

die Reparatur der Fenstereinbände: und - der Ersatz bruskow und der Ebbe (links); - die Errichtung stahl- ugolnika

84. Die Reparatur der Fenstereinbände :
Und - der Ersatz bruskow und der Ebbe (links); - die Errichtung stahl- ugolnika

die Verkantung rassochschichsja der Einbände kann man entfernen, alle Winkelvereinigungen ugolnikami befestigend und zu ihrer jeder Seite auf zwei Schrauben (die Abb. 84 einschraubend. Je ist die Enden ugolnika länger, desto der Einband fester sein wird. Herstellen ugolniki, aus einem beliebigen Stahl mit rassenkowkoj der Öffnungen, in die die Hüte der Schrauben versenken.

Wenn rassochschijessja bilden die Flügel des Einbandes in pritwore die Spalte, so muss man auf einen der Flügel seitens der Schlingen die Leiste aufkleben, vorläufig die Schlingen abgenommen und das Holz bis zur frischen Schicht abgehobelt. Die Leiste nehmen von der Dicke auf 1-2мм mehr Spalten, was für pristroschki notwendig ist. Weiter festigen die Schlingen und hängen den Einband an die Stelle.

Vor der Reparatur die unteren Enden senkrecht bruskow und unter bruska muss man gut anschauen und die Grenze der verfaulenden Grundstücke bestimmen. Dazu tragen die kleinen Schläge vom Hammer nach senkrecht und unter brusku auf und nach dem Laut bestimmen das zerstörte Holz. Dann planen die Weise ihrer Reparatur oder vollständig ersetzen die unteren Teile senkrecht bruskow und horizontal, oder nehmen nur den stark zerstörten Teil des Holzes und naschiwajut oben die Neue ab. Die Einbände nehmen vorläufig ab.

Bei der Reparatur der Schachteln ist es empfehlenswert, zuerst das Ausgangsmaterial der nötigen Länge, das genau bruskam die alten Schachteln entspricht zu erfüllen. Die verfaulenden Teile otpiliwajut noschowkoj ist nach ugolniku streng. In den Stein-, Ziegel-, Betonhäusern, damit nicht satupit die Säge, in der Schachtel vertrunken hat machen nicht auf die ganze Dicke bruskow, und den übrigen Teil des Holzes wyrubajut die Axt, der Meißel oder das Stemmeisen. Die Stellen, die von den Schachteln befreit sind, reinigen vom Müll und dem Schmutz sorgfältig, bearbeiten von der Antifaulanlage.

Vor der Anwendung das neue Holz muss man von der Antifaulanlage und gut bearbeiten, austrocknen. Die neuen Grundstücke der Schachtel mit den Alten verbinden in des HalbBaumes. Gestellt neu unter brussok oder verbinden beider bruska mit den Grundstücken senkrecht bruskow auf den geraden Dornen. Dazu stellen die Dornen in die Henkel ein, schlagen dicht ab und dann befestigen die neuen Teile mit den alten Nägeln, deren Hüte in die Tiefe des Holzes auf 2-3мм versenken.

Wäre es wünschenswert, dass sich die Enden senkrecht bruskow zu horizontal nicht nassucho, und auf die Schicht des Kittes anschließen, der die Stellen der Vereinigungen vor der Durchdringung des Wassers, stekajemoj von der Gläser schützt.

Wenn ersetzen nur die Oberteile des verfaulenden Holzes, so nehmen die Letzte bis zur festen Gründung ab, ebnen vom Hobel mit dem doppelten Messer gut und ergänzen das neue Holz. Damit die Spielraüme zwischen dem alten und neuen Holz nicht waren, ist es besser, sie auf dem Kitt zu stellen. Wenn die Falze von zwei Seiten der Gründung veranstalten, so füllen sie teploisoljazionnym das Material aus, ist es konopatjat einfacher.

reparieren die Nassen Einbände und die Schachteln, podstragiwajut, korrigieren nur nach voll prossychanija. Wenn die Einbände vom Wasser angeschwollen sind werden nicht geschlossen, so ist nötig es sie hier podstragiwat nicht. Die Einbände muss man und danach austrocknen, zu schließen. Die unangenehm!berührten Einbände reparieren und korrigieren.

die Ableitung des Wassers, das von den Fenstern abfließt. Vom Wasser, das von den Fenstern abfließt, verfaulen die Einbände und die Schachteln, und drin bildet sich die überflüssige Feuchtigkeit, die temperaturnowlaschnostnyj das Regime im Haus verschlimmert und bringt zur Bildung des Pilzes, des gefährlichen Zerstörers des Holzes. Das Abfließen kondensazionnoj des Wassers von der Gläser wird bei der schlechten Vorbereitung der Fenster auf den Winter (nicht promasany die Spalten zwischen den Einbänden und der Schachtel, die Falze), sowie bei der falschen Heizung beobachtet. Je wärmer fließt im Haus, desto das Wasser, und besonders bei Vorhandensein von den vorübergehenden metallischen Ofen reichlicher ab.

So bei petschnom die Heizung oder vom Wasserkessel in die kalte Jahreszeit auf den Gläsern kondensazionnaja bildet sich das Wasser, das auf das Fensterbrett und den Fußboden abfließt, dringt durch die Spalten zwischen den unteren Enden senkrecht bruskow und dem Fensterbrett durch und befeuchtet die Wände, besonders hölzern, die gerade unter den Fenstern schnell verfaulen. Das Wasser dringt vom Fußboden und im Untergrund durch, befeuchtet den Boden, als dessen Ergebnis die Balken, die Loge, die Fußböden, die unteren Kränze werden mit dem Schimmel schnell abgedeckt, mit der zu kämpfen es ist schwierig.

Deshalb muss man die Glaser in die Einbände sorgfältig einstellen und es ist promasywat alle Spalten gut.

Gelegt wlagopogloschtschajuschtschije geben die Materialien zwischen den Einbänden nicht das gute Ergebnis immer. Öfter sind sie unausgiebig, da zwischen den Einbänden und den Schachteln oder zwischen den Gläsern und den Einbänden die kaum bemerkbaren Risse und die Spalten bleiben, durch die in den Raum zwischen den Einbänden die kalte Luft gerät, und auf den Gläsern bildet sich kondensazionnaja das Wasser, das auf das Fensterbrett abfließt. Es ist am besten, so zu handeln.

Auf unter bruskach des Einbandes oder die Flügel des Sommereinbandes von der inneren Seite, und in winter- von beiden Seiten festigen ausfluß- bruski, oder der Pflaume, mit der Neigung nach innen die Räume in 25-30°. Um solche Neigung der Ablässe zu gewährleisten, hobeln ihre Seiten. Bruski sollen eine Breite 25-mm, der Dicke 15-20мм sein.

Festigen bruski in der Entfernung 15-20мм von der Schachtel oder dem Fensterbrett auf fett gustotertoj der Farbe und drei-vier Schrauben. So schließen die Spalte zwischen bruskami des Einbandes und ausfluß- bruskami. Nach bruskam fließt das Wasser auf das Fensterbrett ab.

ist es besser, wenn für die Ablässe in unter bruskach der Einbände den Falz mit der Tiefe 2-3мм wählen. Unter ausfluß- bruskami auf dem Fensterbrett schneiden schelobki von der Tiefe nicht mehr 5-10мм, der Breite 15мм mit der Neigung zu einer Seite aus, damit das Wasser beim Ausgang vom Fensterbrett abfloss. Unter diesem Ausgang festigen aluminium- sossok, und unter ihm stellen (hängen) das Geschirr (die Abb. 85) auf. Das Geschirr kann man und auf den Fußboden stellen, dann ziehen auf sossok den Gummihörer an.

die Ableitung des von den Fenstern abfließenden Wassers (die Zeiger zeigen die Richtung der Bewegung des Wassers)

85. Die Ableitung des von den Fenstern abfließenden Wassers (die Zeiger zeigen die Richtung der Bewegung des Wassers)

Nach der Einrichtung schelobka podokonnuju das Brett und die Einbände ist es proolifit empfehlenswert, auszutrocknen und 2 Male von der Ölfarbe zu färben.

Diese Arbeit wünschenswert, im Spätsommer, wenn namokschije für den Winter die Einbände und die Fensterbretter vollständig prossochnut zu erfüllen. Die Färbung nach dem feuchten Holz ist unpraktisch.

die Reparatur der Türen. Vor allem, bestimmen die Stufe der Reparatur der Tür und ihrer abgesonderten Teile: bruskow, der Füllungen, der Schachteln usw. Gewöhnlich beim guten Abgang des Hauses diese Reparatur kann man leicht und schnell erfüllen.

betrachten wir die sich häufig treffenden Arten der Reparatur.

1. Das Türleinen wackelt beim Aufmachen, die Tür wird mit Mühe geschlossen. Es geschieht daher, dass die Schrauben in den Schlingen auch ihres Hutes geschwächt sind treten aus rassenkowannych der Öffnungen auf. Bedeutet, das Holz im Viertel der Schachtel rasmotschalilas, da die Schrauben nicht umgekehrt waren, und sind eingeschlagen.

Es kann man von der Errichtung der längeren oder dickeren Schrauben korrigieren, wofür rasswerliwajut die Öffnungen und rassenkowku ausdehnen. In die Öffnungen von den herausgezogenen Schrauben ist nötig es die kleinen Keile unbedingt auf dem Leim einzuschlagen.

Wenn gibt es den Effekt nicht, so schneiden die verfaulende Stelle aus und stellen das Stück aus dem frischen trockenen Holz ein. Dem eingestellten Stück und der vorbereiteten Öffnung geben die Form "ырё=юёъшэр §тюё=р". Stellen den Baum auf dem Leim mit der zusätzlichen Befestigung von den Schrauben ein, die verfügen so, dass sie gegen die Öffnungen in der Karte der Schlinge nicht waren. Die Länge eingestellt bruskow soll nicht weniger als zwei Längen der Schlinge sein. Die Vorderseite bruska vergleichen streng auf einer Ebene mit dem Viertel der Schachtel.

2. Bei dem häufigen Wechsel der Schlösser bruski obwjaski werden die Türen auch seiner stark geschwächt man muss neu ersetzen oder, vom Einschub aus dem neuen Holz zumachen. Dazu bereiten brussok aus dem trockenen Holz in 2 Male vor ist oder grösser zugemachter Stelle, solcher Dicke, wie tür- brussok, und der Breite-je nach des zerstörten Holzes länger. Manchmal kann sich die Breite des Einschubes der Breite bruska gleichstellen, das Ausgangsmaterial Erfüllt und ihr die nötige Form gegeben, stellen zu brusku die Türen heran, umgeben nach den Konturen vom Bleistift und schneiden das zerstörte Holz aus. Das Ausgangsmaterial stellen auf dem Leim mit der zusätzlichen Befestigung von den Schrauben. Den Einschub kann man "ырё=юёъшэ№ь §тюё=юь" einschneiden; oder auf den Reifen (die Abb. 86. Nach schwatywanija diese Stelle klebend hobeln. Bei der Unmöglichkeit, die Schrauben verwenden muss man hölzern nageli zu stellen, aber es ist obligatorisch auf dem Leim.

3. Die verfaulenden Teile des Türleinens, besonders unter bruska, ersetzen so. Die Tür nehmen von den Schlingen und wyrubajut den verfaulenden Teil ab. Streng herstellen nach ihren Umfängen das neue Ausgangsmaterial, räumen die Henkel auf und stellen zuerst nassucho sie auf die Stelle, und wenn es erforderlich ist, korrigieren die Unexaktheiten und nur dann stellen auf dem Leim, nicht vergessen, an den nötigen Stellen nageli zu stellen und, die Plinthe, die untere brussok vor den möglichen mechanischen Beschädigungen schützt (meistens von den Schlägen von den Beinen zu festigen).

4. Die Füllungen, rassochschijessja und zerplatzend, reparieren so. Die Spalte räumen vom Staub und dem Schmutz auf, herstellen klinoobrasnuju den Einschub oder die Leiste in der Absicht, dass sie rasklinila die Füllung nicht an die Falze sehr dicht gedrückt wurde. Stellen die Leiste auf dem Leim, und nach seinem Austrocknen ostragiwajut (die Abb. 86, 6).

die Reparatur der Türen: und - das Zumachen in bruskach der Türen der Stellen unter den Blindschlössern; - die Reparatur bruskow und der Füllungen der Tür; in - der Ersatz der verfaulenden Teile bruska; je - das Zumachen der zerstörten Stellen der Schachteln

86. Die Reparatur der Türen :
Und - das Zumachen in bruskach der Türen der Stellen unter den Blindschlössern; - die Reparatur bruskow und der Füllungen der Tür; in - der Ersatz der verfaulenden Teile bruska; je - das Zumachen der zerstörten Stellen der Schachteln

5. Die zerstörten Teile bruskow schneiden bis zum festen Teil ab. Reparieren so, dass sie sich vom geraden Dorn zusammennahmen. Sie stellen auf dem Leim und nageljach mit nachfolgend pristroschkoj (die Abb. 86.

6. bruska ersetzen die Schachteln den zerstörten Teil neu auf dem Leim, nageljach, mit sorgfältig pristroschkoj (die Abb. 86.

7. Die Tür wird dicht nicht geschlossen (federt von den tief eingeschnittenen Schlingen). Die Schlingen stellen auf einer Ebene mit dem Viertel, unter sie die Pappe unterlegend. Die Schrauben, die die Schlingen schlecht festhalten, ersetzen auf länger. Die Tür kann daher federn, dass die Hüte der Schrauben in rassenkowannoje die Öffnung unvollständig eingegangen sind, dass sie sich ins Viertel der Schachtel sträubt. Nehmen das Holz auf 1мм von der Schachtel oder der Tür ab.

8. Wenn sich die Tür gesenkt hat und reibt sich beim Aufmachen oder dem Schließen über der Fußboden, oder, das Viertel, so ist es sie empfehlenswert, auf die Kerne abzunehmen die metallischen Scheiben anzuziehen, (ist besser aus dem Buntmetall) oder, sie aus dem Draht zu machen. Dann die Tür auf die Stelle anzuziehen.

9. Es kommt vor, dass sich auf bruske obwjaski von der Seite her schpingaleta otschtschep gebildet hat. In diesem Fall reinigen otschtscheplennoj die Hölzer und die Stelle otschtschepa das Stück vom Staub und dem Schmutz und kleben auf die Stelle, bei der Möglichkeit nageln an. Wenn otschtscheplennyj das Stück verlorengegangen ist, so ebnen die Stelle otschtschepa vom Stemmeisen, herstellen den Einschub, probieren nassucho an, korrigieren, kleben oder zusätzlich nageln an.