die Tischlerarbeiten die Tischlerarbeiten in ländlich mestosti die Arbeiten des Tischlers die Arbeit des Tischlers im Land

die Einrichtung der Fußböden (die Uhr 5)

 
 

die Fußböden nach den Stahlbetonüberdeckungen in korpitschnych, die Stein- und Gußbetongebäude. kann die Überdeckung einheitlich (für seine Einrichtung ist das Verschalen notwendig) oder montierbar den abgesonderten Stahlbetonplatten sein. Die untere Seite der Überdeckung dient zur Decke, und ober, wenn das Haus zweigeschossig, - den Fußboden für das zweite Stockwerk. Bei nastilke der Parkettfußböden auf den Betonfußboden muss man die entsprechende Vorbereitung für swuko - und teplonepronizajemoje legen. Die Vorbereitung erfüllen streng horizontal, die Glattheit sie prüfen zweimetrisch fugowannoj rejkoj und dem Niveau. Der zugelassene Spielraum zwischen rejkoj und der Vorbereitung - nicht mehr 2мм.

die Vorbereitung erfüllen aus verschiedenen Materialien, zum Beispiel, sandig oder schlakowych sassypok oder aus drewesnowoloknistych der Platten. Nach diesen Materialien veranstalten zement- stjaschku, die prigotowljajut aus 1 Teil des Zements und 3-4 Teile des Sandes. Stjaschkoj korrigieren auch und ebnen die gelegten Stahlbetonplatten. Die Dicke stjaschki hängt vom Material, auf das sie, für sandig und schlakowych sassypok - 40мм legen, für drewesnowoloknistych der Platten - 45мм ab.

herstellen Stjaschki aus keramsita oder der Schlacke auch, das heißt den Zement mischen mit diesen Materialien und bekommen keramsitobeton oder schlakobeton. Wenn die Betons nach den harten unterlegenden Schichten, so soll ihre Dicke nicht weniger 20мм sein, nach den schallisolierten Schichten oder nach sassypke - bis zu 40-60мм legen. Erfüllt ist nötig es stjaschki gut bis zur Feuchtigkeit nicht mehr als 6% auszutrocknen.

Da bedecken die Parkettbretter nach den Logen, so reinigen bis zu ihrer Anlage die Gründung vom Schmutz, des Mülls und des Staubes.

Auf die ebene Gründung legen drewesnowoloknistyje die Platten der nötigen Dicke, um swukoprowodnost nicht zu verletzen, und dann bedecken die Loge von der Dicke 25-30мм, der Breite 80мм, der Feuchtigkeit nicht mehr 18%. Legen die Loge in der Entfernung 400-500мм voneinander. Die Loge und die Platten antisseptirujut.

die Loge auf stjaschki Legend, machen eine schallisolierte Verlegung, naresannuju aus drewesnowoloknistych der Platten die abgesonderten Streifen in der Breite 100мм zuerst. Die Verlegungen legen nach der ganzen Länge das Log, aber so, dass sie für dem Log von jeder Seite auf 10мм auftraten. Damit diese Streifen nicht geschoben wurden, kann man sie annageln.

Wird die folgende Ordnung des Verpackens das Log empfohlen. Nach der geebneten Gründung legen die Verlegungen, dann - die Loge. Erste, oder majatschnuju, dem Log legen nach der Länge des Raumes zu einer der Wände, aber so, dass sie bis zu ihnen auf 40мм nicht ging. Diesen dem Log legen streng horizontal, rejkoj und dem Niveau prüfend. In der Entfernung 2000мм von ihr legen dem zweiten Log streng horizontal nach der Länge und der Breite des Zimmers. Falls notwendig ebnen dem Log, die zusätzlichen Streifen aus drewesnowoloknistoj die Platten unterlegend. Dann unterbringen zwischen den früher bestimmten zwei Logen in der Entfernung 400мм noch vier voneinander. Ihre Horizontalität prüfen rejkoj, sich stützend auf majatschnyje die Loge. Damit sich die Loge zufällig nicht verschoben haben, befestigen sie von den Brettern vorübergehend. So legen die Loge, ihrer zweimetrisch rejkoj prüfend. Die zweite Partei das Log stellen in der Entfernung 2м von erster fest.

kann man auch zuerst majatschnyje die Loge nur nach den langen Wänden legen, und dann - alle zwischen-, aber muss man rejku auf 50-70мм kürzer als Breite des Zimmers dazu haben. Solche Weise der Anlage das Log einfacher ist eben zugänglicher.

die Loge Gelegt, beginnen zu nastilke der Parkettbretter, die bis zu den Wänden mindestens auf 10мм nicht gehen sollen. In die Spielraüme zwischen der Wand und dem Fußboden legen die Verlegungen aus weich drewesnowoloknistoj der Platte oder anderen schallisolierten Materials unbedingt. Die Verlegungen behindern den Vertrieb des Stosslärms vom Fußboden nach den Wänden. Die Spielraüme zwischen der Wand und dem Fußboden schließen von den Plinthen, gewöhnlich als galteli.

das Erste Parkettbrett legen zur Wand vom Kamm. Die Bretter zu jeder den Log nageln von der Länge 50-60мм an. Schlagen die Nägel naklonno in die Gründung der unteren Wange des Falzes auf den Kanten der Parkettbretter mit wtapliwanijem der Hüte dobojnikom in die Tiefe des Holzes ein. Die Nägel von der Vorderseite einzuschlagen es wird verboten.

das erste Brett Gelegt, legen zweite, dann vom Drittel ist nötig es usw. die Parkettbretter dicht untereinander wie nach der Länge, als auch nach der Breite, das heißt in den Falz und den Kamm zu scharen. Der Spielraum bei splatschiwanii wird nicht mehr 0,5мм zugelassen, und zwischen den Brettern soll prowessow nicht sein. Wird splatschiwanije der Bretter ohne Vereinigung in den Falz und den Kamm nicht zugelassen. In den Türöffnungen ist nötig es die ganzen Bretter zu legen, nach dem Umfang der Öffnung und sie in den Falz und den Kamm zu verbinden.

scharen die Parkettbretter es ist verschieden. Sie schlagen vom Hammer durch die Verlegung ab, aber es gibt nicht immer dicht splatschiwanije, oder verwenden die feinen Klammern, zwischen ihnen und dem Parkettbrett schlagen die Keile ein. Machen es an zwei-drei Stellen des Brettes. In frei von den Keilen festigen die Loge des Brettes von den Nägeln. Dann nehmen die Keile ab und schlagen die Bretter zu den bleibenden Logen an.

Für die Kompression der Parkettbretter bei massenhaft nastilke am besten, sschimy verschiedener Konstruktionen zu verwenden. Sschimy sollen und abgenommen werden um den Logen, leicht angezogen werden, bei sabiwke der Keile zwischen ihnen und dem Brett nicht geschoben werden. Pressen abwechselnd nach einem Brett zusammen, da jede доскe mit lagoj von den Nägeln befestigen.

schauen Nastlannyj den Fußboden an, wenn es notwendig ist korrigieren, festigen die Plinthe, und dann lackieren oder bohnern.

die Fußböden aus den Parkettschilden. besteht der Parkettschild (die Abb. 45) aus der hölzernen Gründung, der oberen Gesichtsdeckung aus parkett- planok der identischen Breite mit den Geraden freserowannymi von den Kanten und der quadratischen Elemente, die auf die Gründung in der Schachordnung gelegt sind. Das Quadrat ist ein Satz planok, dicht gelegt die Kante zur Kante. Die Seiten der Quadrate die Identischen. Der Leiste der Gesichtsdeckung kleben auf die Gründung auf, den wasserdichten synthetischen Leim verwendend.

die Einrichtung der Fußböden aus den Parkettschilden: und - der Parkettschild mit den Falzen; - der Einlageschild für die Parkettschilde; in - die Ordnung des Verpackens der Schilde; 1-10 - die Schilde

45. Die Einrichtung der Fußböden aus den Parkettschilden :
Und - der Parkettschild mit den Falzen; - der Einlageschild für die Parkettschilde; in - die Ordnung des Verpackens der Schilde; 1-10 - die Schilde

ist die Gründung ein quadratischer Rahmen vom Umfang 800X800, 1420Х1420мм oder mehr, erfüllt bruskow von der Dicke 22 und der Breite 57мм. In den Winkeln sie verbinden vom einfachen durchgehenden geraden Dorn. Den Rahmen füllen bruskami in eine Reihe aus. Die Breite bruskow - 25-70мм. Auf dieser bruski kleben die obere Gesichtsdeckung, das heißt der Leiste eben auf. Nach obwjaske nach allen vier Kanten wählen die Falze mit der Tiefe 14 und der Breite 8мм, bis zu den Winkeln auf 100мм nicht gehend (ist es punktiert Linie, die Abb. 45 gezeigt. Die Schilde verbinden untereinander einlage- rejkami, hergestellt dem Holz der festen Laubarten. Auf den vollen Schild geben sechs rejek, auf den Schild polowinnogo des Umfanges - vier aus. Die Umfänge rejek, mm: die Länge - 50, die Breite - 26 und die Dicke - 8. Nach den breiten Seiten rejki sakrugljajut (die Abb. 45, 6).

das Parkett dieses Typs legen auf hölzern antisseptirowannyje die Loge von der Dicke 25-40мм je nach dem Typ meschduetaschnych der Überdeckungen. Die Loge legen entlang dem Raum von den parallelen Reihen, ist nach dem Niveau, mit der Entfernung zwischen den Achsen 400мм streng. Der Schild mit den Seiten 800мм stützt sich auf drei Loge, eine von denen befindet sich unter der Mitte des Schildes, zwei andere - unter seinen Kanten. Die Schilde festigen zu den Logen von den Nägeln. Die Loge legen nach schallisoliert sassypkam oder den Verlegungen.

führen Nastilku so. Erstens legen die Schnüre für majatschnych der Reihen an, wofür zwei Schnüre, überquert im rechten Winkel drin spannen. Einer von ihnen geht entlang der langen Seite des Raumes in der Entfernung 810мм von der Wand (800мм geht auf die Länge des Schildes und das Plus 10мм - auf den Spielraum zwischen dem Schild und der Wand), anderen - in der selben Entfernung von der kurzen Wand. Nach diesen Schnüren entlang den Wänden in Form vom Buchstaben G legen zwei majatschnych der Reihe der Schilde: erster - im Winkel, der vom Eingang am meisten entfernt ist. Die Richtigkeit des Verpackens des Schildes nach den Schnüren geprüft, nageln es zu jeder den Log an. Wenn die Schilde mit den Falzen verwenden, so stellen für ihre Befestigung auf drei Einlage- Dornen ein und pflanzen auf ihnen die folgenden Schilde. Die Ordnung nastilki der Schilde ist auf der Zeichnung 45, das Jh. In die Kanten des Schildes, die zur Wand gewandt sind gezeigt, man kann die Nägel oben einschlagen, die Hüte von der Plinthe nicht weniger als auf 10-12мм überdeckend.

Wenn sind die Schilde mit den Falzen und den Kämmen hergestellt, so wenden die Kanten mit den Kämmen zu den Wänden. Die Nägel schlagen naklonno in die untere Wange des Falzes ein und versenken ihre Hüte dobojnikom.

Jeden Schild mit den Schlägen des Hammers verbinden mit vorhergehend dicht, damit ihre Kanten dicht haben übereingestimmt, und der Kamm des zweiten Schildes ist in den Falz erstes vollständig eingegangen. Jeden Schild festigen von den Nägeln zu den Log unbedingt. Wenn die Schilde dem Raum nicht beitreten, so richten die beschnittenen Seiten zu den Wänden oder den Scheidewänden und festigen von den Nägeln von der Vorderseite, damit die Hüte von den Plinthen auf 10-12мм geschlossen wurden. Dann korrigieren das Parkett, wenn es erforderlich ist, lackieren oder bohnern.