die Tischlerarbeiten die Tischlerarbeiten in ländlich mestosti die Arbeiten des Tischlers die Arbeit des Tischlers im Land

die Einrichtung der Fußböden

 
 

veranstalten die Fußböden aus verschiedenen Materialien. Unabhängig vom verwendeten Material, sie sollen eben, glatt, ohne Spalten zwischen den Brettern, parkett- klepkami sein, von den Leinen nastlannogo des Linoleums Ist es nastlannyje die Fußböden usw. Gut geben dem Raum die schöne Art. Der Abgang der guten Fußböden ist viel leichter, als für schlecht.

Zu den Fußböden des Erdgeschosses (über dem Untergrund) werden die Folgenden gefordert: der Untergrund soll trocken sein; im Sockel oder dem Fundament sollen es die Ventilationsöffnungen für das systematische Lüften in die warme Jahreszeit gibt; die Bretter des Fußbodens von der unteren Seite, die Loge und die Balken sollen antisseptirowannymi, trocken, der Feuchtigkeit nicht mehr 12% sein. Der Verstoß dieser Forderungen bringt zum schnellen Erscheinen des Hauspilzes - des gefährlichen Zerstörers des Holzes.

Bei nastilke soll die relative Feuchtigkeit der Luft die Fußböden 60% nicht übertreten, und seine Temperatur, sein ist es 8°Р nicht niedriger. Solchen ist nötig es wlaschnostnyj das Regime und im Betriebszustand der Fußböden zu beachten. Bei der erhöhten Feuchtigkeit der Luft des Brettes oder das Parkett schwellen an, können wsputschitsja, und, vertrocknend, - unangenehm berührt zu werden. Bei der herabgesetzten Feuchtigkeit der Luft (30-40% und ist es niedriger) die Fußböden rassychajutsja, korobjatsja, obrasuja die Spalten. In diesem Fall muss man geöffnet die Klappfenster abgeben, die Räume zu lüften, die Fußböden vom ein wenig feuchten Lappen abzureiben.

das Material für die Einrichtung der Fußböden muss man aufmerksam anschauen. Darin sollen die Läufe von den Käfern-drewojedow oder der Spuren des Erscheinens des Hauspilzes nicht sein. Das verseuchte Holz ist es besser nicht, und wenn man sie verwenden muss zu verwenden, so ist nötig es vorläufig auszutrocknen und von der Antisepsis bis zur vollen Vernichtung der Spuren der Ansteckung zu bearbeiten. Der feuchte Untergrund ist gidroisolirowat notwendig.

Nastilka der Bretterfußböden.

die Besonderheiten der Einrichtung der Bretterfußböden. bedecken die Bretterfußböden gerade nach den Balken, wenn sie in der nötigen Entfernung voneinander gelegen sind, und die auf ihnen gelegten Bretter-nicht biegen sich während des Gehens durch. Wenn die Balken selten, und des Brettes für nastilki des Fußbodens fein gelegt sind, so legen auf die Balken, die antisseptirowannyje die Futter aus drewesnowoloknistych die Platten oder anderes Material haben, die Loge von der Feuchtigkeit nicht mehr 18% zuerst. Es machen, um die Wände vor der Durchdringung nach ihm des Lautes vom Gehen oder den Schlägen nach dem Fußboden zu schützen.

kann die Konstruktion der Bretterfußböden verschiedene sein. Bei der Einrichtung der Fußböden nach der Stahlbetonüberdeckung (die Abb. 37, die Loge legen in der Entfernung voneinander 400-500мм, aber es ist auf die Überdeckung, und auf die nach der ganzen ihr Länge gelegten Verlegungen aus antisseptirowannoj drewesnowoloknistoj die Platten nicht gerade. Wenn die Fußböden nach ziegel- (die Abb. 37, 6) oder den kleinen Betonpfählen bedecken, so machen ihren oberen Teil, damit sie nach allen Richtungen auf einem Niveau waren sorgfältig gleich. Nach dem Oberteil legen zwei Schichten tolja oder des Ruberoid, auf ihnen - antisseptirowannuju drewesnowoloknistuju das Futter, und auf sie - dem Log. Wenn der Untergrund ungenügend trocken, so ist es die Hydroisolation besser, auf zwei Niveaus zu legen: nach dem Oberteil der kleinen Ziegelpfähle und auf 100 150мм ist es als das Niveau des Bodens höher.

die Konstruktionen der Bretterfußböden: und - nach der Stahlbetonüberdeckung; - auf den kleinen Ziegelpfählen; 1 - der Bretterbelag; 2 - die Loge; 3 - das schallisolierte Futter nach der ganzen Länge das Log; 4 - die Stahlbetonplatte der Überdeckung; 5 - tol; 6 - der kleine Ziegelpfahl

37. Die Konstruktionen der Bretterfußböden :
Und - nach der Stahlbetonüberdeckung; - auf den kleinen Ziegelpfählen; 1 - der Bretterbelag; 2 - die Loge; 3 - das schallisolierte Futter nach der ganzen Länge das Log; 4 - die Stahlbetonplatte der Überdeckung; 5 - tol; 6 - der kleine Ziegelpfahl

den Fußboden sehr genau zu bedecken. Deshalb legen die Balken und die Loge streng nach dem Niveau, nach der Länge und der Breite des Raumes. Die Loge verwenden aus nestroganych der 2. und 3. Sorten der notwendigen Feuchtigkeit. Das Holz kann nadel- und laub- (außer der Linde und der Pappel) sein.

Bei dem Verpacken das Log auf stolbtschatyje die Gründungen hängt die Entfernung zwischen solchen Stützen nach den Achsen von der Dicke das Log ab. Bei der Dicke das Log 40мм die Entfernung - bis zu 900мм, 50мм - bis zu 1100, 60мм - 1200 1300мм. Dabei sledut und die Dicke der Bretter für nastilki des Fußbodens zu berücksichtigen. Die Loge nehmen in der Breite 100-120мм in diesem Fall. Auf die ununterbrochene Gründung (auf die Platten) legen die Loge von der Dicke 25мм, der Breite 80-100мм. Unter diese Loge legen die ununterbrochenen schallisolierten Futter aus drewesnowoloknistych der Platten von der Dicke nicht weniger 12,5мм unbedingt. Die Loge und die Futter sollen antisseptirowannymi sein.

Wenn legen die Loge auf meschduetaschnom die Stahlbetonüberdeckung, so dienen schallisoliert sassypkoj der Sand, die Schlacke mit den Körnern ist 10мм nicht grösser. Die Feuchtigkeit dieser Materialien soll nicht höher 10% sein. Sassypki schütten nach der ganzen Oberfläche der Überdeckung von der ebenen Schicht von der Dicke nicht weniger 20мм. Die Loge ebnen, den Sand unter die schallisolierten Futter hinzustreuend. Die Keile für diese Ziele, zu verwenden ist nötig es nicht, können und hinausgehen von das Log vertrocknen.

die Loge von der Länge nicht weniger 1000мм kann man dicht aneinander und unbedingt auf der Stütze verbinden. Die Enden befestigen das Log, damit sie sich nicht haben getrennt. In den Engpässen, zum Beispiel, den Korridoren, die Loge legen quer, und des Brettes - nach der Richtung der Bewegung, in den Räumen mit den Fenstern - quer über die Richtung des Fensterlichtes.

die Glattheit der Oberfläche das Log prüfen zweimetrisch fugowannoj rejkoj mit dem Niveau. Rejka soll gelegt das Log ohne Spielraüme betreffen. Die Bretter des Fußbodens bedecken in zwei Weisen: gewöhnlich - schlagen die Nägel von der Vorderseite der Bretter ein und parkett- - schlagen die Nägel unter dem Winkel 45° ein; in den Winkel des Kammes mit wtapliwanijem die Hüte ins Holz.

Bei dem Bau der Holzhäuser die sexuellen Balken häufig wrubajut in die unteren Kränze. Dabei werden die Balken von den Enden in den Wänden gut festgehalten ermöglichen nicht, von ihm zur Seite der Straße gebogen zu werden. Jedoch wird in diesem Fall der Laut vom Fußboden den Wänden übergeben und es entsteht der erhöhte Lärm. Es ist besser, die Balken auf die Säulen und zu legen so, dass die Enden der Balken die Wände nicht betrafen oder zwischen ihnen war das schallisolierte Futter aus antisseptirowannych der Materialien.