die Tischlerarbeiten die Tischlerarbeiten in ländlich mestosti die Arbeiten des Tischlers die Arbeit des Tischlers im Land

die Übersetzung der Zeichnung, seine Vergrößerung oder die Verkleinerung

 
 

die Zeichnung, pausen seine Konturen, vom weichen Bleistift, dem Kugelschreiber, der Feder in erster Linie durch. Die Tinten und die Paste wäre es wünschenswert, der schwarzen Farbe zu verwenden.

die Zeichnung übersetzen so (die Abb. 98). Vor allem, glätten gut, legen auf den ebenen Tisch, das Brett, das Furnier, die Pappe und festigen von den Knöpfen. Oben legen das Pauspapier, rasprjamljajut sie, ebenso festigen, und dann übersetzen die Zeichnung.

, die Zeichnung Zu vergrössern ist es mit Hilfe des Netzes am besten. Dazu verlegen die Zeichnung vom Buch, des Albums auf das Pauspapier, das dann in die Quadrate teilen und nummern. Danach auf das Blatt Papier tragen solche Zahl der Quadrate auf, die auch nummern. Die Umfänge der Quadrate hängen davon ab, in wieviel Mal muss man vergrössern oder die Zeichnung verringern. Dann hängt die Konturen der Zeichnung von jedem Quadrat des Originals, das heißt verlegen vom Blatt die Pauspapiere, auf die Quadrate des Papierblattes, Von der Genauigkeit des Tragens der Linien vom Pauspapier die Genauigkeit der Zeichnung ab.

die Zeichnung auf dem Blatt Papier Bekommen, verwenden es für die Arbeit oder verlegen auf das Pauspapier, das wie die Arbeitszeichnung verwenden.

die Vergrößerung oder die Verkleinerung der Zeichnung nach den Zellen

98. Die Vergrößerung oder die Verkleinerung der Zeichnung nach den Zellen

die Übersetzung der Zeichnung auf das Ausgangsmaterial .

das Ausgangsmaterial hobeln gut, legen auf sie das Pauspapier, geglättet und an einigen Stellen von den Knöpfen gefestigt. Unter das Pauspapier unterlegen das Kohlepapier und dann endgültig festigen von den Knöpfen. Vom Bleistift oder tschertilkoj, (das Holz der festen Arten, das abgeschliffen ist, wie den Bleistift umgeben) die Kontur der Zeichnung, es auf das Ausgangsmaterial (die Abb. 99) übersetzend. Dann nehmen das Pauspapier und das Kohlepapier ab, und die übersetzte Zeichnung korrigieren falls notwendig.

die Schablone für die Übersetzung der Zeichnung: 1 - die kleinen Brücken (schwarz ryresajut)

99. Die Schablone für die Übersetzung der Zeichnung :
1 - die kleinen Brücken (schwarz ryresajut)

Wenn muss man etwas identischer Ausgangsmateriale, so ist es besser, die Schablone aus der Pappe herzustellen, des dichten Papiers, des Furniers erfüllen, des feinen Brettes oder das gute Ausgangsmaterial zu verwenden, es ist obligatorisch gesäubert ihre Kanten, nach denen im Folgenden vom Bleistift durchführen werden.

Bei der Einrichtung der Schablone aus dem Furnier, der Pappe und anderen Materialien zwischen den abgesonderten Teilen der Zeichnung muss man die sogenannten kleinen Brücken vorsehen. Die Kanten der Schablone, nach denen sich der Bleistift bewegt, sollen glatt sein, deshalb sie ist es empfehlenswert, schleif- schkurkoj zu säubern.

die Übungen nach der Ausführung verschiedenen Schnitzwerks . , bevor die Ausführung der geschnitzten Details zu beginnen, empfehlenswert, zu lernen, ihres kleinen Umfanges aus den Brettern der Laubarten der Bäume, zum Beispiel, die Linden auszuschneiden.

Auf solchen Ausgangsmaterialen vom Stemmeisen oder dem Messer-kossjatschkom kann man beliebige Zeichnungen oder die Details erfüllen, aber es ist das geometrische Schnitzwerk am besten: drei- und tschetyrechgrannyje die vertieften Linien, nogtewidnyje poreski, die Blätter, der Beere, nehmen die Blumen u.a. das Ausgangsmaterial für das Training von der Länge 200, der Breite 70 und der Dicke 20 mm.

betrachten wir eine Technik der Arbeit vom Messer-kossjatschkom, oder dem Messer (die Abb. 100). Hobeln sie von allen Seiten, das Schnitzwerk, erfüllen hauptsächlich vom Messer-kossjatschkom. Nehmen es nicht nur für den Ableger, sondern auch für die Schneide, niedriger als Ableger von der Hand ergreifend so, dass die Schneide aus der zusammengepressten Handfläche auf 30-40 mm auftrat, und die Ferse war zum Holzschneider dabei gewandt. Jenen Teil der Schneide, den von der Hand nehmen, man kann vom Isolierband oder dem Stoff einwickeln.

die Technik der Arbeit vom Messer-kossjatschkom: und - der Griff des Messers-kossjatschka; - die Bewegung des Messers vorwärts von der Socke; in - die Bewegung des Messers von der Ferse vorwärts; g - die Bewegung des Messers von der Socke vorwärts Ende Plandrehen der Linie

100. Die Technik der Arbeit vom Messer-kossjatschkom :
Und - der Griff des Messers-kossjatschka; - die Bewegung des Messers vorwärts von der Socke; in - die Bewegung des Messers von der Ferse vorwärts; g - die Bewegung des Messers von der Socke vorwärts Ende Plandrehen der Linie

nehmen Kossjatschok von der Hand so, dass er sich in Bezug auf das Ausgangsmaterial streng senkrecht befand, und benehmen sich auf. Die Socke des Messers drücken in die Tiefe des Ausgangsmateriales auf die nötige Tiefe ein, und die Ferse heben auf 1-2 mm auf. Wenn kossjatschok schwer geht, so heben die Ferse mehr auf.

Wenn der Anschnitt nicht durchgehend, und geht sein Ende oder sträubt sich in die durchgeführte senkrechte Linie, so tauchen Ende Anschnitt die Ferse ins Holz auf solche Tiefe ein, wie auch die Socke, und führen kossjatschok bis zum Ende hin oder lehnen von sich ab, und den Anschnitt beenden von der Socke.