die Tischlerarbeiten die Tischlerarbeiten in ländlich mestosti die Arbeiten des Tischlers die Arbeit des Tischlers im Land

die Farben. Die Pigmente trocken (die Uhr 2)

 
 

die Farbstoffe und protrawy . verwenden für die Veränderung der Farbe des Holzes und des Verleihens ihr eines bestimmten Tones mittels des Färbens oder tonirowanija.

die Farbstoffe - die Farbmittel, leicht auflösbar im Wasser, dem Spiritus, das Öl und in anderen Flüssigkeiten. Gewöhnlich die Farbstoffe prigotowljajut 1-3% Konzentrationen. Sie dringen auf die große oder kleinere Tiefe des gefärbten Materials leicht durch. Die Farbstoffe kommen natürlich und künstlich vor.

Für ihre Vorbereitung verwenden die Sude des Sägemehls und der Späne des Holzes der dunklen Farben, die Schale der Zwiebel, die Rinde der Erle häufig, die Weiden u.a. Guminowyje die Farbstoffe bekommen aus den Torfböden und den graubraunen Kohlen, in Form von den glänzenden dunklen-braunen Kristallen. Die Wasserlösungen dieser Farbstoffe sind unter dem Titel nuss- morilki, oder bejza bekannt. Die Lösung prigotowljajut färben 10-40% Konzentrationen, das Holz in die braune Farbe. Für das Verleihen dem Holz der dunklen Schattierungen die Lösung tragen nochmalig auf. Diese Farbstoffe verfügen über die hohe Lichtbeständigkeit.

werden die Organischen Farbstoffe, die Anilin-, genannt werden auf gerade, wesentlich und säurehaltig unterteilt. Die Direktfarbstoffe verfügen in Form von den Wasserlösungen über etwas trüben Ton.

verwenden die Hauptfarbstoffe in Form von wasser- oder der alkoholischen Lösungen für die Färbung des Holzes, das mit den Gerbstoffen oder vorläufig bearbeiteten Lösung chrompika reich ist. Verfügen über die reinen und hellen Farben, aber es ist swetostojki ungenügend. Es sind die Farbstoffe der braunen Farbe standfester.

verwenden die Säurehaltigen Farbstoffe in Form von den Wasserlösungen, aber es ist podkislennych uksusnoj von der Säure besser. Färben das Holz in die hellen und reinen Farben, es ist swetostojki genug.

bekommen die Lösungen aus den organischen Farbstoffen, 1-5г des Farbstoffes in 1л des Wassers auflösend, was vom Ton des Färbens abhängt.

Protrawy - verschiedene Salze, die Gerbstoffe, der Säure. Das protrawnoje Färben (trawlenije) unterscheidet sich durch die hohe Lichtbeständigkeit. Eisern kuporos färbt das Holz von grau bis zur schwarzen Farbe; kupfern kuporos, chrompik natrijewyj, chrompik kali-, das Chlorkupfer - in gelbbraun mit verschiedenen Schattierungen. Der Salmiakgeist färbt das Holz, das die Gerbstoffe enthält, in die gelbbraune Farbe. Protrawy verwenden vorsichtig, sie im heissen Wasser im Glas- oder Steingutgeschirr auflösend. Im metallischen Geschirr ändern sie die Eigenschaften.

die Lösungsmittel, die Verdünnungsmittel, die Weichmacher, sikkatiwy, porosapolniteli.

die Lösungsmittel - die flüchtigen Flüssigkeiten, fähig, die Harze, das Öl, die Zellulose bis zur Arbeitszähigkeit aufzulösen. Verwenden auch für rasbawlenija der fertigen Lösungen.

Auf die Lösungsmittel bringen das Benzin, das Petroleum, uajt-spirit, toluol u.a. verdünnt das Lösungsmittel 645 die Nitrolacke, der Nitroemaille u.a.

die Verdünnungsmittel - die Flüssigkeiten, die öfter nicht die Harze auflösen, die Öle und andere Stoffe, und machend sie flüssiger.

herstellen verschiedener Marken: РКБ-1, РКБ-2 u.a.

die Weichmacher - die nicht vertrocknenden Flüssigkeiten: die Öle, die Äthern, den Spiritus u.a.

Sikkatiwy - die Flüssigkeiten, die das Austrocknen massel und die Ölfarben beschleunigen. Werden von der Industrie der hellen und dunklen Töne ausgegeben. Ergänzen ins Öl oder die fetten Bestände von 2 bis zu 5% zu ihrer Masse. Die Überschüsse sikkatiwow verringern die Qualität massel oder der Farben.

sind Porosapolniteli Bestände, die auf vorläufig sagruntowannuju und nesagruntowannuju die Oberfläche vor der Nutzung der durchsichtigen Deckungen aufgetragen werden.

können Sie farblos oder angestrichen unter die Farbe des Holzes sein.

Geben verschiedener Marken aus: КФ-1, КФ-2, ПМ-11, den l K.Wkljutschajuts plenkoobrasowatel und die Füllmasse, die vor dem Gebrauch mischen.

In der Qualität porosapolnitelej verwenden auch der Wachsmastix, die aus verschiedenen Komponenten bestehen, geäußert in den Waageteilen: des Bienenwachses - 40, des Terpentins - 60 oder des Paraffins 60 und des Benzins-Lösungsmittels - 40.

Für die Vorbereitung des Mastixes aufgrund der Stärke nehmen die notwendigen Materialien (in den Waageteilen): natürlich olifu, oder oksol - 34, das Terpentin - 9, sikkatiw - 3, die Stärke - 54. Die Stärke mischen zuerst mit dem Terpentin, dann - mit sikkatiwom und olifoj sorgfältig.

Für die Vorbereitung des Mastixes, der das Kolophonium enthält, nehmen die folgenden Materialien (in den Waageteilen): olifu oksol - 10, sikkatiw - 2, das Terpentin - 3, das Kolophonium - 15, talk - 70. Das Kolophonium schmelzen in der Wassersauna, gießen das Terpentin, sikkatiw ein, dann olifu und nach der Vermischung schütten talk hinein. Den bekommenen Bestand vermischen sorgfältig.

kann man auch den Mastix, der aus solchen Komponenten besteht (in den Waageteilen) vorbereiten: olify oksol - 60, des Terpentins - 30, des Ockers, umbry oder anderen trockenen Pigmentes - 10. Olifu mischen mit dem Terpentin, und dann ergänzen das Pigment bei der sorgfältigen Vermischung.

vertrocknet der Betrachtete Mastix-porosapolniteli durchschnittlich für die Tage.