die Tischlerarbeiten die Tischlerarbeiten in ländlich mestosti die Arbeiten des Tischlers die Arbeit des Tischlers im Land

Stroganije (die Uhr 2)

 
 

die Messer für strugow. herstellen die Messer für die Hobel von der Länge 180мм, dwuchslojnymi, der Dicke 1,9-3мм. Erster, oder unterstützend, die Schicht herstellen aus dem weichen Stahl der Marke 30, zweiten, oder plakirujuschtschi (schneidend), der Länge 55мм, der Dicke 1±0,5мм - aus dem Stahl der Marken 9ХВ, 9Х5ВФ, 9ХС. Früher nannten die Messer als das Eisen, und dwuchslojnyje-nawarnymi.

Dwuchslojnyje die Messer, viel leichter zu schärfen. Die Industrie herstellt auch die Messer vollständig aus plakirujuschtschej des Stahls. Die Breite der Messer hängt vom Titel des Instruments ab.

herstellen die Messer einfach und doppelt. Doppelt besteht aus dem Messer und aufgelegt auf ihn struschkolomatelja oder gorbatika. Solches Messer hobelt reiner und reguliert die Dicke des abgenommenen Spanes. Struschkolom soll zum Messer, mit dem Spielraum nicht mehr 0,05мм dicht angrenzen. Struschkolom stellen von der schneidenden Kante des Messers fest (oder drückte) in der Entfernung 0,5-2мм, was von der Dicke des Spanes und der erwünschten Sauberkeit stroganija abhängt. Solches Messer hat die runde Öffnung mit dem längslaeufigen Schlitz von der allgemeinen Länge 90мм. Nach dem Schlitz verschieben struschkolom und festigen von der Schraube von der unteren Seite des Messers. Struschkolomy kommen flach und zur Rundung - den Höcker, von hier aus und den Titel gorbatik vor. Die Messer für strugow sind auf der Zeichnung 15 gebracht. Die Arbeitsfähigkeit der Messer hängt von der Qualität des Stahls ab. Die Fase wird bei den Messern unter dem Winkel 45° abgenommen; als dessen Ergebnis sich die schneidende Kante bildet oder drückte. Die Messer strugow sollen in den Leisten richtig eingestellt sein. Es existieren verschiedene Aufnahmen des Einschubes der Messer in den Leisten.

die Messer für strugow: und - für scherchebelja: 1 - die lackierende Schicht (schneidend); - das doppelte Messer für den Hobel: 1 - das Messer; 2 - strschkolomatel (gorbatik); 3 - die Schraube; in - die Arbeit struga mit dem einfachen Messer; je - die Arbeit struga mit dem doppelten Messer: 1 - der Span; 2 - gorbatik

15. Die Messer für strugow :
Und - für scherchebelja: 1 - die lackierende Schicht (schneidend); - das doppelte Messer für den Hobel: 1 - das Messer; 2 - strschkolomatel (gorbatik); 3 - die Schraube; in - die Arbeit struga mit dem einfachen Messer; je - die Arbeit struga mit dem doppelten Messer: 1 - der Span; 2 - gorbatik

das Richtig bestimmte Messer festigen. Wenn wegen der Sohle drückte tritt grösser gelegt auf, so schlagen vom Hammer poprobke, und wenn, so nach dem Schwanzteil des Messers nicht auftritt. Die Festigung des Messers schwächt, es stellen fest, wie es erforderlich ist, und festigen. Das schief bestimmte Messer korrigieren, die Schläge nach dem Schwanzteil von jener Seite des Messers auftragend, von der grösser drückte ist es (die Abb. 16) sichtbar.

das Einrichten des Hobels: und die Prüfung des Messers; - derschanije struga für die Klinge und das Messer; in - der Griff des Hammers

16. Das Einrichten des Hobels :
Und die Prüfung des Messers; - derschanije struga für die Klinge und das Messer; in - der Griff des Hammers

betrachten wir Arbeit strugow mit dem einfachen und doppelten Messer.

dringt Strug mit dem einfachen Messer beim Druck auf ihn ins Holz ein, hebt den abgeschnittenen Span, der nach dem Messer und der Klinge aus letka nach draußen herausgeführt wird. Den Span, das Messer ein wenig nadkalywajet vor sich das Holz auf die kleine Größe hebend. Deshalb wird die Oberfläche des Baumes nicht sehr rein, das heißt mit den bemerkenswerten Neigungen erhalten. Strug mit dem doppelten Messer entfernt diesen Mangel.

arbeitet Strug mit dem doppelten Messer so. Der abgeschnittene Span gerät auf struschkolom sofort, oder gorbatik, wird nach oben fast im rechten Winkel eingebogen und wird gebrochen. Die Oberfläche des Holzes wird reiner, ohne otschtscheplenija oder nadkalywanija erhalten.

die Laufzeit, oder den Witz drückte des Messers zwischen satotschkami, bestimmen mit der Fläche stroganija (geäußert in den Quadratmetern) des Musters des Fichtenholzes der 3. Sorte (das Holz mit den Ästchen), der Feuchtigkeit nicht mehr 22%: für scherchebelja - 1м 2 , der einfachen und doppelten Hobel - 1,5, zinubelej - 0,3, sensubelej - 0,6, falzgebelej - 0,4м 2 . Die Garantiestandhaftigkeit der Messer für die Hobel, soll nicht weniger 120мин stroganija sein.