die Tischlerarbeiten die Tischlerarbeiten in ländlich mestosti die Arbeiten des Tischlers die Arbeit des Tischlers im Land

die Durchsichtige Ausstattung

 
 

sind drei Weisen der durchsichtigen Ausstattung der Oberfläche des Holzes am meisten verbreitet: woschtschenije, das Lackieren und das Polieren. Im Buch betrachten wir zwei letzten Weisen.

bringt Jede der Weisen zur Bildung des dünnsten durchsichtigen Filmes, der die Textur des Holzes an den Tag bringt und schützt sie vor der Zerstörung und der Verschmutzung.

Vor dem Lackieren und dem Polieren die Oberfläche des Holzes muss man von den speziellen Pasten und den Grundierungen bearbeiten, um winzig der Zeit, verringernd die Qualität der durchsichtigen Deckung auszufüllen.

nach dem Bestand und der Weise der Vorbereitung, sind die folgenden Wachspasten (am meisten einfach die Bestandteile sind prozentual gegeben):

  1. das Wachs bienen- - 40, das Terpentin - 60.
  2. das Paraffin - 60, das Benzin - 40.
  3. das Paraffin - 55, das Kolophonium - 5, das Benzin - 40.
  4. das Wachs - 30, das Stearin - 10, die Seife - 10, das Terpentin - 40, das Kolophonium - 10.

ist die Ordnung der Vorbereitung der Pasten aller Rezepte identisch: in emailliert oder luschenoj dem Geschirr in der Wassersauna schmelzen das Kolophonium, dann mischen sie mit dem geschmolzenen Wachs (den Stearin, den Paraffin), nehmen vom Feuer ab und, vermischend, gießen vom feinen Strahl das Benzin oder das Terpentin ein.

die Oberfläche decken mit dem abkühlenden Bestand ab, die Hand mit den kurzen harten Borsten oder dem Tupfer, der aus dem baumwollenen Stoff hergestellt ist benutzend, ist es aus dem Mull oder dem Sackleinen möglich unter der Bedingung, dass sie den Strich auf der Oberfläche nicht abgeben werden.

trocknen die Oberflächen, die mit dem Mastix abgedeckt sind, etwas Stunden drin bei der Temperatur 18-20°Р, damit der Mastix in der Zeit des Holzes gut durchgedrungen ist und ist erstarkt. Danach den Mastix glätten vom Tupfer, ihre Überschüsse entfernend und die Oberfläche den kleinen Glanz gebend. Reiben die Oberfläche nur entlang den Fasern des Holzes ab. Dann trocknen das Erzeugnis bis zur vollen Verdunstung des Lösungsmittels, das heißt das Verschwinden des Geruchs des Terpentins oder des Benzins, ogruntowannuju, so die Oberfläche kann man nicht, und für die Verstärkung des Glanzes grösser bearbeiten, vom Pulver talka abzureiben. Aber die Wachsdeckung ist kurzlebig, verliert den Glanz vom Staub und der Feuchtigkeit schnell. Um den Wachsglanz zu festigen und, der Ausstattung die große Immunität zu geben, ist es das Erzeugnis empfehlenswert, mit dem flüssigen alkoholischen Lack abzudecken.

ist Gruntowat auch anderen Pasten möglich, aber sie sind in der Herstellung komplizierter.