die Tischlerarbeiten die Tischlerarbeiten in ländlich mestosti die Arbeiten des Tischlers die Arbeit des Tischlers im Land

die Winkelvereinigungen

 
 

erfüllen mit Hilfe der Dornen und der Henkel (der Abb. 31) Gewöhnlich. Die schipowyje Vereinigungen kommen einfach, doppelt und dreifach vor. Das schipowaja Detail besteht aus dem Dorn 1 mit sapletschikami 2 (die Länge des Dornes - 3, die Dicke - 4 und die Breite - 5мм), und der Henkel - aus dem Henkel 6, der schtschetschkami 7 beschränkt ist. Anstelle des Henkels verwenden die Netze über (die Abb. 31, und, häufig. Den einfachen Dorn ist es herzustellen, aber er weniger fest im Vergleich zum doppelten oder dreifachen Dorn einfacher.

die Dicke des Dornes in den Winkelvereinigungen üblich, in den folgenden Grenzen zu übernehmen: für odnoschipowych der Vereinigungen - von 1 / 3 bis zu 3 / 7 die Dicken bruska, für dwuchschipowych - von 1 / 5 bis zu 2 / 9 , für trechschipowych - gewöhnlich 1 / 7 die Dicken bruska. Die Breite der Henkel soll sich der Dicke des Dornes gleichstellen, und es ist einfacher, solcher zu sein, damit die Dornen mit der kleinen Bemühung in die Henkel eingingen.

sollen Sapletschiki identisch sein und, sich 1 / 3 - 2 / 7 des einfachen Dornes und 1/5-1/6 die Dicken bruska des doppelten Dornes gleichstellen.

sollen die Netze für den tauben Dorn auf 2-3мм mehr Längen des Dornes sein. Es ist für die Vorbereitung der Vereinigung und für das Abfließen dorthin der Überschüsse des Leims notwendig. Die Dornen erfüllen bei horizontal bruskow die Henkel - bei senkrecht. Außer diesen Dornen je nach der Dicke und der Länge der Details verwenden die Dornen einsetzbar, der zylindrischen oder rechteckigen Form, der Dicke 8-15мм von der Länge 60-120мм.

soll die Dicke des Dornes solcher sein, damit er mit der kleinen Bemühung in den Henkel einging. Wenn er als der Henkel oder das Netz, so beim Einschub des Dornes in ihnen das Detail rasklejetsja dicker sein wird. Wenn der Dorn als der Henkel oder das Netz feiner ist, so wird die Vereinigung das Schwache erhalten. Manchmal ziehen auf solchen Dorn das feine feste Papier auf dem Leim an, was die Haltbarkeit der Vereinigung vergrössert.

Schipowyje der Vereinigung: und - der einfache Dorn: 1 - der Dorn; 2 - sapletschniki; 3 - die Länge des Dornes; 4 - die Dicke des Dornes; 5 - die Breite des Dornes; 6 - der Henkel; 7 - schtschetschki; 8 - das Netz; - der doppelte Dorn; in - der dreifache Dorn; g - die Durchführung rissok vom Kamm; d - die Lage des Leinens der Säge auf bruske bei sapiliwanii der Dornen und der Henkel; je - die Linien hat in den Dornen und den Henkeln vertrunken; sch - sapiliwanije der Dornen und der Henkel; s - das Absägen schtschetschek, sind von den Buchstaben des Details SCH - schipowyje, P - prouschinnyje

bezeichnet

31. Die schipowyje Vereinigungen: und - der einfache Dorn :
1 - der Dorn; 2 - sapletschniki; 3 - die Länge des Dornes; 4 - die Dicke des Dornes; 5 - die Breite des Dornes; 6 - der Henkel; 7 - schtschetschki; 8 - das Netz; - der doppelte Dorn; in - der dreifache Dorn; g - die Durchführung rissok vom Kamm; d - die Lage des Leinens der Säge auf bruske bei sapiliwanii der Dornen und der Henkel; je - die Linien hat in den Dornen und den Henkeln vertrunken; sch - sapiliwanije der Dornen und der Henkel; s - das Absägen schtschetschek, sind von den Buchstaben des Details SCH - schipowyje, P - prouschinnyje

bezeichnet

Zur Genauigkeit der Ausführung schipowych der Vereinigungen legen die strengen Forderungen vor. Die schipowyje Vereinigungen erfüllen in solcher Reihenfolge Vor allem, ist nach dem Umfang genau hobeln bruski der quadratischen und rechteckigen Form. Alle Seiten bruskow prüfen ugolnikom.

Dann nach den Enden bruskow mit Hilfe des Kammes führen die Risiken durch. Den Kamm verwendend, führen die Risiken für einmal, unabhängig davon, was für schipowoje die Vereinigung durch: einfach, doppelt oder dreifach. Die Risiken führen auf zwei entgegengesetzten Seiten bruska durch.

Wenn verwenden den Parallelreißer, so fällt es brussotschki perestanawliwat. Damit die Risiken identisch auf allen Enden bruskow waren, führen vom Parallelreißer sie nach allen bruskam von zwei Seiten zuerst durch. Dann stellen brussotschki des Parallelreißers um und genauso führen die Risiken nach allen Enden durch. So ist der richtig veranstaltete Kamm mehr produktiv und ist (die Abb. 31 bequem. Da die Länge des Dornes der gleichen Dicke bruska, so muss man nach der Durchführung vom Kamm oder dem Parallelreißer (längslaeufig) rissok auch horizontal (querlaufend) die Risiken vom Bleistift durchführen oder schilom nach ugolniku nehmen, diese Länge beschränkend. Auf bruskach mit den Henkeln führen die Risiken auch durch, ihre Höhe beschränkend, die sich der Breite des Dornes gleichstellen soll.

Nach dem Auftragen alle rissok nach den Enden bruskow sie festigen in der Werkbank und beginnen zu sapilowke der Dornen und der Henkel lutschkowoj von der Säge oder noschowkoj mit dem breiten Leinen. Die lutschkowaja Säge proiswoditelneje noschowki.

Bei sapilowke soll sich das Leinen der Säge daneben die Risiken und ihre Linie befinden, nicht berührt zu bleiben, das heißt soll die Säge von die Risiken gehen. Zur Zeit sapiliwanija der Dornen soll die Säge von ihrer äusserlichen Seite, und beim Henkel - mit inner (die Abb. 31 gehen. Nach propiliwanija bleibt der dunkle Streifen hat (die Abb. 31,) vertrunken.

Im Anfangsstadium sapiliwanija veranstalten trank nach, das heißt vertiefen das Leinen der Säge auf 2-3мм in die Dicke des Holzes. Dazu stellen das Leinen der Säge von die Risiken auf 1 / 4 ihre Dicken, ungefähr auf 1 / 10 mm, und drücken an sie den Nagel des Daumens der linken Hand. Die Säge benehmen sich auf zuerst, das machend trank nach, bei dem subja die Sägen in den Baum ein wenig eindringen. Dann führen die Säge von den kurzen Bewegungen vorwärts, sie ins Holz auf 2-3мм allmählich vertiefend. Je nach der Vertiefung der Säge in hat pilenije vertrunken erfüllen auf das volle Ausmaß. Es ist nötig ohne Druck auf die Säge (zu sägen die Abb. 31, anders entzieht sie sich von der Richtung (besonders lutschkowaja). In die Arbeitszeit die Säge richten in die nötige Stelle mittels der Wendung lutschka. Richtig hat ohne Verkantung getrunken soll von beiden Seiten des Dornes oder des Henkels sein.

allen propily Erfüllt, sägen bei schipowych der Details schtschetschki (die Abb. 31, dabei hat die Linie vertrunken soll streng im rechten Winkel oder mit der Schrägung nach innen, und nicht im Gegenteil sein.

sollen sich die Dornen in die Henkel ohne zusätzlich podtschistki vom Stemmeisen mit der entsprechenden Dichte verbinden. Die Sauberkeit hat getrunken hängt von der Säge ab.

soll Sie scharf, mit klein, identisch getrennt subjami sein. Schtschetschki sägen nur bei schipowych der Details. Bei den einfachen Dornen das Holz meißeln, bei doppelt - einmal Mitte zwischen zwei Dornen nicht, bei dreifach höhlen zwei Male zwischen drei Dornen aus. Bei prouschinnych der Details erfüllen nur dolblenije.

Für alle Fälle in schipowych und prouschinnych die Details, sowie in den Netzen, das Holz zu meißeln ist nötig es nach den Risiken bei den Netzen und nach den Linien hat bei den Dornen und den Henkeln vertrunken. Dolblenije erfüllen für zwei Aufnahmen. Erstens stellen die Tischlermeißel oder die Stemmeisen so, dass die Schneide daneben die Risiken war schnitt sie nicht ab, und das Instrument stellen von der Fase ins Netz, oder des Henkels. Die Schneide des Instruments soll von die Risiken auf 2-3мм verteidigen, was das Holz von smjatija schützt. Damit das abgehauene Holz leichter herausgenommen wurde wurde das Instrument nicht gebrochen, nehmen den Span von der Dicke nicht mehr 5мм ab.

Abhauend und das Holz wählend, gehen bis zur Hälfte der Tiefe des Netzes oder des Henkels, und dann beginnen zu dolbleniju von der Rückseite. Dolblenije von zwei Seiten bequemer und leichter. Nach der vollen Entfernung des Holzes beginnen das Plandrehen bleibend. Für dieses Ziel soll das Instrument scharf sein. Stellen es streng nach den Risiko und schneiden die Überschüsse des Holzes ab, den Stemmeisen alle Unebenheiten gleichzeitig säubernd. Die Winkelvereinigungen erfüllt und nassucho geprüft, verbinden sie auf dem Leim.

Außer den geraden Dornen, verwenden den sogenannten Dorn in "ырё=юёъшэ §тюё=".

den Dorn "ырё=юёъшэ §тюё=". Solchen Dorn bekommen fest bei der Kohle der Neigung schtschetschki von der Vertikale des Dornes 10° (die Abb. 32). Wenn der Winkel der Neigung groß, schtschetschka skolotsja kann, und wird sich die Vereinigung nicht haltbar ergeben. Wenn es der Winkel der Neigung schtschetschki 10° weniger ist; den Dorn "ырё=юёъшэ §тюё=" fast unterscheidet sich vom Geradeen nicht.

den Dorn erfüllen, wie gezeigt in der Zeichnung 32, und. Das Netz erfüllen vom Umfang nach schejke des Dornes von der Tiefe auf 3-5мм grösser seine Längen.

der Dorn "ырё=юёъшэ §тюё=": und - normal; - mit rasklinkoj (es sind der Anfang und das Ende raskliniwanija gezeigt)

32. Der Dorn "ырё=юёъшэ §тюё=":
Und - normal; - mit rasklinkoj (es sind der Anfang und das Ende raskliniwanija gezeigt)

Dann den Dorn propiliwajut, dem Netz die Form "ырё=юёъшэр §тюё=р" gebend;. Keil herstellen in der Absicht, dass den Dorn, bis auf den Grund die Netze auf die angegebene höher Größe nicht angekommen, wurde rasklinilsja und an die Wände des Netzes (die Abb. 32, 6) dicht gedrückt. Den Dorn stellen ins Netz ein, der Keil - in hat vertrunken, alle schmieren mit dem Leim ein. Bei wgonke des Dornes bruska ins Netz dehnt der Keil den Dorn aus und dadurch hält es fest.

Diese Vereinigung fest, aber es ohne Abschneiden des Dornes zu reparieren es ist unmöglich. Brussok fällt man otpiliwat und in ihn den hergestellten Dorn auf dem Leim ins aufgeräumte Netz gleichzeitig einstellen.